parallax background

Die DJI Spark ist hier – die perfekte Selfie Drohne mit Gesten Steuerung

Erstmals mit einem Preis unter 500€ in den USA bringt DJI eine neue Mini Selfie Drohne auf den Markt. In Europa ist der Preis mit 599€ angesetzt* Warum kann ich nicht genau sagen :(

Die Zielgruppe ist klar der breite Consumer Markt und mit den Specs liegt DJI hier wohl genau richtig.

 

Gesten Steuerung und Personen Erkennung der DJI Spark

Der kleine Quadrocopter kann von der Hand aus gestartet und gelandet werden und es können mit Gesten, also mit Handbewegungen bestimmte Funktionen ausgeführt werden, wie zum Beispiel: Flug nach vorne, nach hinten, Foto auslösen usw. Die Spark soll sogar das Gesicht der Person erkennen können und auch somit aktiviert werden.

dji spark 1 - selfie gesten steuerung - lostindrones

Es sieht schon ein bisschen nach JEDI Power aus wenn man die Videos der Gesten Steuerung sieht :)

Und jedenfalls extrem beeindruckend. Aber jetzt mal zu den Specs.

Wie man auf dem Bild schon erkennen kann, ist die Spark noch kleiner als die Mavic Pro. Um genau zu sein, die Maße sind: 14,3 cm x 14,3 cm x 5,5 cm

Die Spezifikationen:

  • Flugzeit: bis zu 16 Minuten
  • Geschwindigkeit: bis zu 50 km/h
  • Optische Positionsbestimmung und somit Gestensteuerung: bis zu 30m Entfernung
  • “Funkverbindung” Reichweite zur Steuerung und HD Videoübertragung per Wlan mit Smartphone: bis zu 2 km
  • Gimbal: Mechanisch mit 2 Achsen
  • Kamera: 12 MP, 1/2.3” Zoll Sensor, f 2.6, Brennweite 25mm, Linse aus 5 Elementen
    • Videos in max. 1080 p
    • Fotos mit max 12 Mp
  • Coming Home, Obstacle Sensing, Active Tracking, Follow me Modus und noch Panorama und Bokeh Funktionen wurden als Foto Spezialfunktionen ergänzt.

dji spark - active track - auto follow funktion - lostindrones

 

 

Hands on Review der DJI Spark von Kai W

Immer ganz vorn dabei im Foto und Drohnen Segment ist der YouTuber Kai W, daher hier wohl auch das bis jetzt beste Review Video zum neuen DJI Mini Selfie Quadcopter um sich ein gutes Bild zu machen von allen Funktionen und der Kamera.

 

Zusammenfassung zur DJI Spark

Es sieht so aus als wäre DJI der letzte große Wurf gelungen um die breite Masse mit dieser handlichen Selfie Drohne zu erobern. Die Kamera ist natürlich nicht so gut wie bei der Mavic Pro (4k).  Und wirklich für das sofortige Sharen von Kurzvideos und Fotos in den Sozialen Netzwerken gedacht. Dennoch wirken die Promo Videos extrem stabil durch den Gimbal und auch jedem Anfänger werden damit extrem beeindruckende Videoaufnahmen gelingen.

Die Gesten Steuerung ist sowieso noch mal eine ganz neue Dimension an technologischen Vorsprung und wird wohl in jedem ein kleines Star Wars Jedi Gefühl auslösen wenn man seine Drohne mit reinen Handbewegungen steuern kann :)

Der Preis ist mit 599€* zwar noch ein bisschen hoch damit sich wirklich jeder diese Drohne leisten kann, aber man sieht in den letzten Jahren dennoch den rapiden Preisrutsch nach unten. Für die Rubrik Geek Geschenke noch ein bisschen zu kostspielig: )

Im Basispaket enthalten sind die Drohne selbst, eine kleines Transportcase, USB Kabel zum Computer,  6 Propeller (2 als Ersatz), der Akku und ein Ladegerät dafür. Gesteuert wird mit dem Smartphone.

dji spark grundausstattung paket - lostindrones

DJI Spark in der Basisausführung für 599€*

 

In der “Fly More Combo” bekommt man noch extra Zubehör wie: die Fernsteuerung (die man schon vom DJI Mavic Pro kennt), Propellerschutz, Extra Akku und eine Umhängetasche dazu. Dann kommt man aber auch schon auf 799€*.

Wenn euch das noch ein bisschen zu teuer ist, dann ist mein Tipp auch immer ein Auge auf die DJI Refurbished Webseite* zu haben. Dort gibt es zum Beispiel die Phantom 3 schon um 499€.