parallax background

Drone Racing in Österreich nimmt langsam Fahrt auf

In den USA und in Asien ist Drone Racing schon seit längerem aus der Randsport Nische gerückt und gewinnt nun auch hierzulande langsam an Popularität. Drone Racing in Österreich wird wohl besonders durch das RedBull Event DR.ONE am Spielbergring von 29-30.09.17 einen kleinen medialen Aufschwung erleben. Doch was passiert dort jetzt genau in der Steiermark und wer fetzt dort mit seinen Racing Quadcoptern herum?

 

Red Bull DR.ONE – Drohnen Rennen und E-mobility Days am RedBull Ring (ehemals Spielbergring)

18 internationale Drohnen Piloten aus der ganzen Welt treten Ende September in der Steiermark gegeneinander an. Underdogs gegen etablierte Stars. Ein anspruchsvoller Kurs mit vielen Überraschungen auf dem man es quasi “heiß und kalt” bekommt :). Und das beste für alle Drone Racing Fans, GRATIS EINTRITT. Wichtig nur, vorher ein Ticket für das Drone Racing Event hier sichern.

In den zwei Tagen vom 29. bis zum 30. September 2017 werden 18 Piloten aus 15 Nationen bei Red Bull DR.ONE um den Sieg fliegen. Dabei gibt es einen ganzen Haufen von Heats / Durchgängen.

Die Flugzeiten für das DR.ONE Drone Race

Freitag, 29.09.2017

  • 9:30h-10:30h – DR.ONE erster HEAT
  • 11:00h-12:00h – DR.ONE zweiter HEAT
  • 14:30h-15:30h – DR.ONE dritter HEAT
  • 17:00h-18:00h – DR.ONE vierter HEAT

Samstag, 30.09.2017

  • 9:30h-10:30h – DR.ONE fünfter HEAT
  • 11:00h-12:00h – DR.ONE sechster HEAT
  • 14:30h-15:30h – DR.ONE siebter HEAT
  • 16:00h-17:00h – DR. ONE FINALE

Die Heats werden hoffentlich gut sichtbar auf großen Screens übertragen werden. Davon konnte ich noch nichts genaueres herausfinden, da das DR.ONE anscheinend überhaupt erst das erste Mal hier stattfindet. Interessant bei der Competition ist das im Gegensatz zu vielen anderen Drohnen Renn Events anscheinend die Auswahl des Renn Quadcopters etwas aufgeweicht ist und so die Piloten etwas taktieren können mit welchen Modellen sie antreten wollen.

Weitere Quellen und Events zu Drone Racing in Österreich

 

  • FPV Racing Club Öberösterreich
    • Fokus: den FPV RACING Sport hier in OÖ und insgesamt in Österreich zu fördern und weiter auszubauen
    • FPV Racing Club OÖ ist ein aktives Mitglieder der ERSA der European Rotor Sports Association
    • bietet die Österreichweit erste permanente FPV Indoor Racing Halle ( DroneHangar ) an und hält dort regelmäßige Treffen ab (zum Drone Hangar gibt leider anscheinend keine eigene Webseite). 

 

 

 

Wie ihr seht gibt es noch keinen allumfassenden Kalender oder eine Seite die sich darauf spezialisiert hat, aber mal sehen, vielleicht bekomm ich das noch hin mit einer guten Kalenderfunktion :)

Und wenn ihr schon mal starten wollt mit Übungen um der nächste Drone Racing Superstar zu werden empfehle ich mal den Eachine Falcon 250 zum Start (robust, relativ billig und schnell). Oder ihr seht euch generell mal bei Banggood in der Drohnen Abteilung* um :)